› Outdoor

Critical Mass (Mr Nice Seedbank) :: Sorten-Steckbrief :: Outdoor

Steckbrief für Critical Mass (von Mr Nice Seedbank)

Dieser Steckbrief wurde aus 2 Einzel-Profilen generiert, unser Dank geht im einzelnen an: chriuk und SurfG

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Erntezeit Outdoor
Ende September +/- 1 Woche in CmShβ Klimazonen auf der Nordhalbkugel.
Ende September +/- 1 Woche in CmShβ Klimazonen auf der Nordhalbkugel.
Anfang Oktober +/- 2 Wochen in CmShα Klimazonen auf der Nordhalbkugel.
Klimazonen nach der SeedFinder Klassifikation mit aktuellen Daten von 1986 bis 2009.
Wuchsverhalten
Stämmig
Gestreckt
Kräftig
Schnell
Seitentriebe
sehr viele; von durchschnittlicher Länge sowie stark und kräftig.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...benötigen Platz und sollten nicht zu eng gestellt werden.
...benötigen nicht viel Pflege.
...sind nicht tolerant bei Über- oder Unterdüngung.
...benötigen viel Dünger.
...sind anfällig für Pilzkrankheiten.
...sind anfällig für Schimmel.
...sind tolerant bei größeren Temperaturschwankungen.
...haben keine Probleme mit niedrigen Temperaturen.
...mögen keine hohen Temperaturen.
...benötigen viel Raum nach oben.
...bilden kaum ordentliche Buds an den Seitentrieben.
...reagieren nicht gut auf das Beschneiden des Haupttriebes.

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist hoch.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist sehr gut.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind hart und fest.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist stark und wirkt anhaltend.
Toleranz beim Rauchen
sehr langsame Toleranzbildung.

Gesamteindruck

Critical Mass (Mr Nice Seedbank)
(Outdoor)

ist alles in allem ein durchaus guter Strain
(Im Schnitt 7 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

SurfG meint

Habe mir einen einzigen Samen aus San Sebastian mitgebracht und diesen letztes Jahr im "Ländle" (Stuttgarter Raum) Outdoor gegrollt. Wie ihr meinem Growbericht der DP Tundra entnehmen könnt, starte ich meist recht früh Mitte April, nach ungefähr 2 Wochen in einem kleinen Topf in ein großes, organisches (20l) Nährmedium umzutopfen. Auf die Qualität der Erde sollte man da schon achten. Hab da seit einigen die besten Erfahrungen mit Terra Preta gemacht und diese wird inzwischen auf dem Kompost selbst hergestellt... ;) Effektive Mikroorganismen sind da wahrscheinlich vergleichbar.
Wie schon mein Vorgänger beschrieben, ist das Grass sehr gut geschmacklich (Blumig triffst wohl am Besten) und stark von der Wirkung. Ich selber hatte aber auch ertragsmäßig mit über 100 getrockneten Gramm eine durchaus zufriedenstellende Ernte. Da ich die letzten beiden Wochen die Möglichkeit hatte drinnen an einem großen Fenster weiterzugrowen gab’s auch mit Schimmel keine Probleme und die Pflanze konnte bis zum Ende Ausreifen.
I highly recommend! Letzten Endes hatte ich auch ein paar Sämlis aus der Pflanze (ohne Bestäubung, wohl eher zum Selbsterhaltungstrieb der Pflnaze) die dieses Jahr draußen und drinnen gut gedeihen.. Jah bless thisone.. Surf on! (04.10.2013 um 11:58 Uhr)

Hier kannst du dir die einzelnen Steckbriefe anschauen:

Einzelne Steckbriefe zu dieser Sorte wurden verfasst von: chriuk und SurfG.

SeedFinder Cannabis Sorten Steckbriefe

Der hier angezeigte Sorten-Steckbrief resultiert aus dem Durchschnitt der von unseren Usern hochgeladenen, einzelnen Steckbriefe. Wenn auch du diese Sorte schon einmal angebaut hast, benutze bitte unser Upload-Formular um die Daten zu erweitern. Das geht schnell und nur durch das anklicken diverser Boxen - hilft aber nachhaltig unsere Datenbank zu füllen und die Eingaben später auch durchsuch- und vergleichbar zu machen!