› Steckbriefe

Blue Rhino (Positronics) :: Sorten-Steckbrief :: Indoor

Steckbrief für Blue Rhino (von Positronics)

Dieser Steckbrief wurde am 26.10.2017 von Jubei angelegt und ist eine Einzelmeinung.

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Blütezeit Indoor
Zwischen 63 und 67 Tagen (im Schnitt 65 Tage)
Stretch nach Einleitung der Blüte
±67 Prozent
Einleitung der Blüte im Schnitt bei 60 cm. - Endhöhe im Schnitt bei 100 cm.
Wuchsverhalten
Gestreckt
Seitentriebe
durchschnittlich viele; kurz bis durchschnittlich lang sowie von durchschnittlicher Stärke.

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist etwas überdurchschnittlich.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist sehr gut.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind hart und fest.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist stark und wirkt anhaltend.
Toleranz beim Rauchen
langsame Toleranzbildung.

Geschmack

Der Geschmack dieser Sorte ist/erinnert an
Süß
Fruchtig
Beerig
Blaubeere
Zucker
Kaugummi
Bitter
Chemisch
Hustensaft
Kleber

Gesamteindruck

Blue Rhino (Positronics)
(Indoor)

ist alles in allem nicht schlecht, aber nichts besonders
(Im Schnitt 6 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

Jubei meint

A big leafed strain, that – when left uncut – grows out to be a single-stem-plant with only a hand full of medium-sized side branches that appear at average internodial distance. The growing speed is about average as well, just as the time it takes cuttings to root (about 14 days). It has a rather high demand on nitrogen and magnesium during the early stages of flowering!
As the growth habit suggests, Blue Rhino tends to develop long and solid colas, while the flower development on the side-branches is rather limited.

The aroma during flowering is sweet, slightly chemical, a little milky as well as minty - very pleasant.
After curing this aroma is still present but is now accompanied by slightly earthy and chocolaty smell, as well as a hint of berries.
The taste is mostly sweet, though the berry- and chemical aroma fuses into something that reminds me of a cheap 80’s women cologne – very unusual but not bad at all (althogh I’d be disgusted to ‚smell this taste’ on a woman^^)

The high comes in very fast and is a little racy at first. After about 15 minutes this racyness morphs into a very relaxing, calming and slightly spacey stone that sticks with you for a solid hour, before tiredness gets you.

Over all, Positronic’s Blue Rhino is a solid strain that produces solid weed. Nothing more, nothing less. [6/10] (26.10.2017 um 14:01 Uhr)

Verknüpfte Bilder