› Indoor

Apple Jack (Seedism Seeds) :: Sorten-Steckbrief :: Indoor

Steckbrief für Apple Jack (von Seedism Seeds)

Dieser Steckbrief wurde am 20.06.2015 von TRICHOM angelegt und ist eine Einzelmeinung.

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Stretch nach Einleitung der Blüte
±65 Prozent
Einleitung der Blüte im Schnitt bei 85 cm. - Endhöhe im Schnitt bei 140 cm.
Wuchsverhalten
Gedrungen
Weihnachtsbaumartig
Kräftig
Stämmig
Seitentriebe
wenig bis durchschnittlich viele; kurz bis durchschnittlich lang sowie von etwas überdurchschnittlicher Stärke.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...benötigen viel Pflege.
...sind nicht tolerant bei Über- oder Unterdüngung.
...benötigen nicht viel Dünger.
...sind nicht anfällig für Pilzkrankheiten.
...sind nicht anfällig für Schimmel.
...sind tolerant bei größeren Temperaturschwankungen.
...mögen keine niedrigen Temperaturen.
...haben keine Probleme mit hohen Temperaturen.
...wachsen eher wie eine Indica.
...sind gut geeignet für sehr niedrige Grow-Räume.
...sind gut geeignet für einen SoG (See of Green).
...sind eine gute Wahl für Anfänger.
...eignen sich gut für Supercropping.
...sollten nicht zu stark beschnitten werden.
...bilden kaum ordentliche Buds an den Seitentrieben.

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist hoch.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist etwas überdurchschnittlich.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind durchschnittlich bis kompakt.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist stark und wirkt anhaltend.
Toleranz beim Rauchen
sehr langsame Toleranzbildung.

Gesamteindruck

Apple Jack (Seedism Seeds)
(Indoor)

ist alles in allem ein durchaus guter Strain
(Im Schnitt 7 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

TRICHOM meint

Tja...4 von 6 aufgegangen. Einer überlebt.( Mein Fehler! Hätte mehr sein können).
Nach ca. 8Wochen (62 Tage)waren die Trichome ca 80zu20 Fertig (Milchig/Bernsteinfarbend)
White Widow kam im Geschmack als auch im Geruch durch. Geruch am Stamm sehr Chemo Apfel artig.
Nach dem Fementieren aber geht das wieder weg und es kommt eine kushige erdige White widow note hinzu beim ausatmen.
Zum Wuchs kann ich auf jeden fall sagen das sie wirklich sehr klein bleibt und sich kaum stretcht.
Nicht mal um die 100%. Christbaumartiger wuchs mit kräftigen Stämmen an den Sonnensegel. Buds eher unterdurchscnittliche größe aber dafür sehr sehr sehr heftig mit Harz überzogen. Die knollen waren eigentlich nur aus puren trichomen überdeckt. Ertrag lag im durchschnitt (Witz im gegenastz zur Wappa) aber das Endprodukt entschädigt es sicherlich! 7 von 10 Punkten (20.06.2015 um 18:02 Uhr)