› Indoor

Agent Orange (TGA Subcool Seeds) :: Sorten-Steckbrief :: Indoor

Steckbrief für Agent Orange (von TGA Subcool Seeds)

Dieser Steckbrief wurde aus 11 Einzel-Profilen generiert, unser Dank geht im einzelnen an: Stamina, gillysuit, HORRST, megatherion, trevor1, Idetom, parpaing, dondiego, Anyway, kingfisher und Lazybear

Informationen zum Wachstum der Pflanzen:

Blütezeit Indoor
Zwischen 58 und 67 Tagen (im Schnitt 63 Tage)
Stretch nach Einleitung der Blüte
±304 Prozent
Einleitung der Blüte im Schnitt bei 28 cm. - Endhöhe im Schnitt bei 113 cm.
Wuchsverhalten
Buschig
Kräftig
Stämmig
Schmächtig
Schnell
Gestreckt
Seitentriebe
eine Menge; lang sowie von etwas überdurchschnittlicher Stärke.
Die Pflanzen dieser Sorte...
...benötigen Platz und sollten nicht zu eng gestellt werden. (!!!)
...benötigen nicht viel Pflege.
...sind nicht anfällig für Schimmel.
...sind tolerant bei größeren Temperaturschwankungen.
...haben keine Probleme mit niedrigen Temperaturen.
...haben keine Probleme mit hohen Temperaturen. (!!!)
...bilden viele, dicke Buds an den Seitentrieben. (!!!)
...sollten in der Blüte gestützt werden (Netze, JoJos, Stöcke).
...sind tolerant bei Über- oder Unterdüngung. (!!!)
...benötigen viel Dünger. (!!!)
...sind nicht anfällig für Pilzkrankheiten.
...wachsen eher wie eine Sativa. (!!!)
...benötigen viel Raum nach oben. (!!!)
...sind gut geeignet für einen ScroG (Screen of Green).
...sind eine gute Wahl für den kommerziellen Anbau.
...reagieren gut auf das Beschneiden des Haupttriebes.
...sind eine gute Wahl für Anfänger. (!!!)
...eignen sich gut für Supercropping.
...können in der Wachstumsphase Vorblüten bilden.
...sind gut geeignet für einen SoG (See of Green).
...sollten nicht zu stark beschnitten werden.

Ernte, Ertrag, Geschmack, Geruch, Stärke und Wirkungsweise

Ernte-Menge
Der Ertrag dieser Sorte ist sehr hoch.
Blüten/Blätter
Das Verhältnis von Blüten zu Blättern ist sehr gut.
Blütenstruktur
Die getrockneten Buds sind ziemlich hart und fest.
Stärke / Wirkungsdauer
Das Grass ist stark und wirkt anhaltend.
Toleranz beim Rauchen
langsame Toleranzbildung.

Geruch / Aroma

Das Aroma / der Geruch dieser Sorte ist/erinnert an
Süß
Blumig
Sauer
Orange
Blutorange
Manderine
Säuerlich
Bitter
Chemisch
Kleber
Diesel

Gesamteindruck

Agent Orange (TGA Subcool Seeds)
(Indoor)

ist alles in allem extrem gut und wirklich empfehlenswert
(Im Schnitt 9 Punkte auf einer Skala zwischen 0 und 10 !)

Weitere Informationen

trevor1 meint

STRETCHES LIKE A MOTHERFUCKER. DOES ALL ITS MAGIC IN WEEK 8 + 9 (27.12.2013 um 02:08 Uhr)

Anyway meint

Die AO. ist ein sehr schnell wachsender Hybride, mit sehr guten Gesamteigenschaften. Anfängern kann ich sie nur bedingt empfehlen, man muß schon sehr auf PH und Dünger achten, wenn man gute Ergebnisse haben will. Ich hab sie In- und Outdoor angebaut und war wirklich begeistert von der Wuchsfreudigkeit dieses Strains. Indoor brauchen sie sehr viel Platz, weil die Mädels unheimlich schnell wachsen und sehr groß werden können. Wer sich die Mühe macht sie als Einzelpflanze anzubauen, kann mit Sicherheit die 350gr.-Marke pro Plant knacken. Ich kann die Agend Orange mit bestem Gewissen weiterempfehlen!! (11.12.2016 um 17:37 Uhr)

gillysuit meint

This has a definite bread taste. Which flavor isn’t in your database. If asked for a number 5-10% bread in the taste, no idea about the smell.. (like fresh baked bread or dough) (07.10.2011 um 05:21 Uhr)

Stamina meint

Harzig Stinkig Orange Chemie Power von allerfeinsten! Top (20.02.2011 um 00:33 Uhr)

megatherion meint

a bissale mehr hetz scho sei kena oba homma quali (14.12.2011 um 20:23 Uhr)

dondiego meint

4 plantes dans des pots de 6 litres sous une 250W en melange coco terre perlite lombicompost et bio tabs, 235G de fleurs seches, un vrai bonheur a faire pousser... a hérité de son parent JTR des anonomalies, une des graines a fait deux plantes et deux femelles ont fini avec des bananes, pas enormement mais assez pour trouver une dizaine de graines sur cette recolte.
très bonne production et gout très agréable d orange amère et de sucre
(13.05.2016 um 16:18 Uhr)

HORRST meint

is vom ertrag nicht so mächtig,aber der geruch is ganz nett. werd sie glaub ich nimma grown, mir is eine röhner dröhner leiber auch wenn sie länger braucht !! (27.10.2011 um 18:45 Uhr)

kingfisher meint

Outdoor Grow:
Die Sorte Agent Orange wurde am 49ten Breitengrad kultiviert.
Die Genetik ist insgesamt sehr schnell und vital gewachsen.
Das Wuchsverhalten war eher kleiner und sehr buschig mit sehr vielen
Seitentrieben. Leider musste die Pflanze wegen einem Schimmelbefall
frühzeitig umgehauen werden. Ich könnte mir aber vorstellen, dass man
die Sorte bis Ende Oktober ernten kann, vorrausgesetzt man stellt
sie irgendwo unter.

Wuchs:
Die Agent Orange wuchs (innen) sativa lastig (schlank, nach oben gedrungen, mit mittelgroßen
dünnen Blättern). Die luftigen Blüten waren sehr stark mit Harz überzogen. Die Sorte wuchs in
der vegetativen Phase sehr schnell. Der Ertrag war im Vergleich zu vielen anderen Sorten sehr hoch.
Die Sorte reagierte sehr gut aufs Toppen und hatte an fast allen Seitentrieben ausgeprochen große
Blüten. Das Verhältnis zwischen Blüten und Blatt-masse war überschnittlich hoch. Die Sorte
benötigte ca 8 - 9 Wochen um ernte reif zu sein. Gerade in den letzten 2 Wochen hat die Sorte
nochmal richtig zugelegt. Aus diesem Grund empfehle ich die Sorte mindestens 9 Wochen stehen zu
lassen.

Aroma/Rauch:
Die getrockneten Blüten haben leicht blumig und nach süßlich tropischen früchten gerochen. Aus
meiner Sicht Weltklasse !

Wirkung:
Die Wirkung der Sorte war körperlich und geistig sehr stark anregend. In den ersten Minuten des
Rausches wirkt die Sorte sehr aufhellend und lustig und man ist einfach nur gut gelaunt. Der Effekt
der Sorte tritt Anfangs sehr langsam ein und wird im Laufe der Wirkungszeit immer stärker. Die
Wirkungsdauer war sehr hoch und lag bei 4 - 5 Stunden. Das starke und anregende High spielte sich
dabei hauptsächlich im Kopf ab. Interessanterweise war man nach dem Rausch noch relativ klar im
Kopf und kaum müde. Die Sorte eigente sich ideal für soziale Konversationen und lustige Filmabende
mit Freunden. Im allgemeinen konnte man während des Highs gut Stress abbauen. Bei einer stärkeren
Dosis (wie z.B durch oralem Konsum) war die Wirkung der Agent Orange sehr köperlich aktivierend und
psychodelisch zugleich. In diesem Zustand war man sehr motiviert und köperlich überdreht. (Ideal
zum Tanzen) Aus meiner Sicht einer der besten Sorten die ich jemals Rauche durfte !

Fazit:
Die Agent Orange war eine sehr schnell wüchsige und buschige sativa Sorte mit einem sehr hohen
ertrag. Zusätzlich produzierte die Sorte eine sehr hohe Blütenqualität (mit viel Harz). Der
Effekt war sehr stark und vor allem langanhaltend. Eine klare Empfehlung für alle Sativa
Liebhaber, die ein langes und anregendes High haben wollen ;)

Anmerkung zur Sorte:
Höchst wahrscheinlich kommt das einzig artige High von einer Thai Sorte.
"The xxx has that classic thai taste with a sweet floral scent and is extremely strong
with a clear cerebral high". (14.09.2017 um 20:08 Uhr)

Verknüpfte Bilder

Hier kannst du dir die einzelnen Steckbriefe anschauen:

Einzelne Steckbriefe zu dieser Sorte wurden verfasst von: Stamina, gillysuit, HORRST, megatherion, trevor1, Idetom, parpaing, dondiego, Anyway, kingfisher und Lazybear.

SeedFinder Cannabis Sorten Steckbriefe

Der hier angezeigte Sorten-Steckbrief resultiert aus dem Durchschnitt der von unseren Usern hochgeladenen, einzelnen Steckbriefe. Wenn auch du diese Sorte schon einmal angebaut hast, benutze bitte unser Upload-Formular um die Daten zu erweitern. Das geht schnell und nur durch das anklicken diverser Boxen - hilft aber nachhaltig unsere Datenbank zu füllen und die Eingaben später auch durchsuch- und vergleichbar zu machen!